Alles rund ums Judo und Jiu-Jitsu in Brandis


Der Vereinsbeitrag für Kinder 4 Euro pro Monat
Der Vereinsbeitrag für Schüler/Studenten/Auszubildende 6 Euro pro Monat
Der Vereinsbeitrag für Erwachsene 8 Euro pro Monat
   
Bezahlt wird der Beitrag halbjährlich. Wer den Beitrag

überweisen möchte, kann sich die Kontodaten hier ansehen


 


Sollte es zu Verletzungen während des Trainings kommen, dann bitte das Unfallformular ausfüllen und bei Hr. Kistritz abgeben.

 


Falls ihr Interesse am Kampfsport habt, könnt ihr euch gerne bei uns über das Kontaktformular melden oder persönlich zu unseren Traingszeiten vorbei kommen. Dann könnt ihr ein 4-wöchiges Probetraining absolvieren und herausfinden, ob euch der Sport Spaß macht.

 

Wir freuen uns, euch kennen zu lernen.

 


Bornze, Silber und Goldener Waschbär
Bornze, Silber und Goldener Waschbär

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um das Warten unserer kleinsten Judoka auf den 8. Kyu (weiß/gelber Gürtel) zu erleichtern, können die Kinder Sticker sammeln in den Bereichen Bewegungsfertigkeiten, Judo-Werte und Grundtechniken des Judo. Für jeweils acht Sticker bekommt man einen Waschbär-Aufnäher. Somit haben die Kinder einen kleinen Ansporn und erlernen Sportart Judo spielend.


Gürtelfarben im Judo

 

Als Schülergürtel werden im Judo die Gürtelfarben weiß (9.Kyu) - braun (1.Kyu) bezeichnet.  Die Reihenfolge der Gürtelfarben ist fest vorgeschrieben nur durch Ablegen von Prüfungen, in denen bestimmte Stand- und Bodentechniken vorgeführt werden, ist es möglich weiter Gürtelfarben zu erlangen.

 

Die Meistergürtel im Judo gibt es in den Gürtelfarben von schwarz (1.Dan) - rot (10.Dan). Für den ersten Meistergürtel (1.Dan) muss zusätzlich eine Kata zur Prüfung abgelegt werden. Für die Meistergürtel 2.Dan bis 5.Dan werden dann weitere Katas geprüft. Es ist nur bis zum 5.Dan möglich Prüfungen abzulegen.

 

Ein detailierte Übersicht über die Gürtelfarben kann man hier nachlesen.  


Gürtelfarben im Jiu-Jitsu

 

In der World Ju Jitsu Federation (WJJF) und in der Deutschen Jiu-Jitsu Union (DJUU) werden als Schülergürtel die Gürtelfarben weiß (9.Kyu) - braun (1.Kyu) bezeichnet.  Die Reihenfolge der Gürtelfarben ist fest vorgeschrieben nur durch Ablegen von Prüfungen, in denen bestimmte Stand-, Boden-, Tritt-, Schlag- und Stoßtechniken vorgeführt werden, ist es möglich weiter Gürtelfarben zu erlangen. 

 

Die Meistergürtel Jiu-Jitsu gibt es in den Gürtelfarben von schwarz (1.Dan) - rot (10.Dan). Eine Kata muss beim Jiu-Jitsu ab dem 1.Kyu bis zum ersten Meistergürtel (1.Dan) zusätzlich gezeigt werden. Für die Meistergürtel 2.Dan bis 5.Dan werden dann weitere Katas geprüft. Es ist nur bis zum 5.Dan möglich Prüfungen abzulegen.

 

Ein detailierte Übersicht über die Gürtelfarben kann man hier nachlesen.